Dienstag, 25. Februar 2014

Tasche "Hin und Her"

Hab ich schon mal erwähnt, dass ich mich gerade im Taschenfieber befinde? Ich sehe unterwegs zur Zeit nur noch Taschen! Ich kann die Leute nur anhand ihrer Taschen wieder erkennen! Das ist dock krankhaft, oder? ;-) Ob es dafür ein Heilmittel gibt? Vielleicht, indem ich sie euch zeige!

Ich hab also mal wieder ein bisschen rumgewerkelt, nachdem ich auf der Straße eine ähnliche Tasche entdeckt habe. Diesmal in grau/weiß, ganz schlicht und einfach - das kennt ihr ja schon von mir!


"Hin und Her" habe ich sie genannt, weil es mehrere Punkte zu beachten gibt:

1. Man kann sie sowohl rechts als auch links tragen!


2. Der Schulterriemen ist "abmachbar" und "umdrehbar" aufgrund Karabinerhaken! (Wozu, weiß ich allerdings auch nicht mehr so recht!)


3. Der Schulterriemen ist längenverstellbar: auf lang und wieder auf kurz und wieder auf lang ...


4. Die Klappe kann man sowohl auf der einen als auch auf der anderen Seite tragen!


5. Ich wollte eigentlich auf beiden Seiten außen noch eine Eingrifftasche mit Reißverschluss nähen, war aber zu gierig nach der fertigen Tasche, dass es mir erst wieder einfiel, als es zu spät war. Aber ich habe wenigstens an die Innentasche gedacht!


6. Ich bin hin und her gerissen, ob nicht doch noch ein Verschluss angebracht wäre. Es kann zwar an sich keiner reingreifen, da die "Eingriffschneise" doch recht lang ist, aber irgendwie fühlt sich's so offen an.


Schnitt: eigener, Material: Kunstleder (außen), Baumwolle (innen), keine Vlieseline

Ihr seht: ganz schön viele Hins und ganz schön viele Hers! Aber ich mag sie trotzdem und ich musste sie schon heftig gegenüber meinem Sohnemann verteidigen! Allerdings ist der eh neidisch auf alles, was ich mir nähe! Ich glaube, es wird Zeit, mal wieder etwas für ihn zu nähen!

Meine Tasche wandert heute natürlich wieder zum Creadienstag! Habt noch einen schönen Tag!

Liebe Grüße
Meli

Kommentare:

  1. Deine Tasche ist wunderschön geworden :) Ich würde gar keinen Verschluß machen - wie du sagst, man kann eh nicht reingreifen...
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die Tasche sieht hammermäßig aus. Richtig genial. Mit dem Leder und dem Hin und Her :) Klasse. Darfst dich gerne auf die Schulterklopfen und sagen "Haste gut gemacht" Sehr schön deine Tasche.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Also ohne viel Hin und Her: die Tasche ist super ! Und das Webband kommt mir ja sowas von bekannt vor ..... grins ! Hatte ich schon erwähnt, dass Du einen Shop eröffnen solltest ??? Doppel-Grins... freche Grüße von Carol

    AntwortenLöschen
  4. Mann, Meli! Du musst damit aufhören! Sobald ich deine schicken Taschen sehe, stellt sich bei mir dieses "Sofort-auch-haben-muss"-Gefühl ein! ;-) Und ich hab mir doch noch nicht mal das Kunstleder für die braune Tasche bestellt, die du letzten gezeigt hast. Hach, die is wieder so schön! Denk doch mal über einen kleine Shop nach!!!
    Ganz liebe (und bisschen neidische) Grüße aus dem Haus voller Ideen! Petra

    AntwortenLöschen
  5. Deine Tasche gefällt mir sehr gut, gerade die schlichte Art mag ich sehr. Und ich finde es schön bequem, wenn Taschen auch ohne Verschluss sicher sind, weil ich dann mit einer Hand viel besser wühlen kann.

    Nen lieben Gruß von Antje

    AntwortenLöschen
  6. Wow... ist die toll... wie kannst Du nur das Schrägband so perfekt annähen ? Wahnsinn... und ich kann Dich beruhigen... Frauen+Taschen=niemals Krankhaft :0) Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  7. Hin und her egal... mir gefällt sie sehr die Tasche :-)))).

    Glg von Sissi

    AntwortenLöschen
  8. Wow, eine Tasche ganz nach meinem Geschmack: Kombinierfähige Farbzusammenstellung, praktische Materialien, praktische Größe.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  9. Liebe abmachbare Taschenkreateurin!
    Dieses Werk haut mich ja schier um! Freu mich schon, wenn ich die bald in LIVE bestaunen kann...
    Die hat so einen absolut leicht-lockeren Chic!
    Ich mach weiter in Karten... ;)
    Liebe Grüsse, Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Ich danke euch gaaaanz herzlich für euren wirklich lieben Kommentare! Ich bin gestern den ganzen Tag mit einem fetten Grinsen im Gesicht durch die Gegend gelaufen! Vielen lieben Dank dafür!

    Eure Meli

    AntwortenLöschen

das könnte interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...