Dienstag, 18. Februar 2014

Ein Prototyp

Ich bin gerade im totalen Taschenfieber. Und ich liebe diese Bowlingbags! Mein gekauftes Exemplar geht langsam kaputt, so dass eine neue her muss: Schnittmuster habe ich mir selbst erstellt (auf Grundlage meiner gekauften Version) und um zu sehen, ob alles passt, musste ein Prototyp her.


Eine Stickmaschine hat leider noch keinen Einzug bei mir gehalten, so dass ich mir mit meiner Nähmaschine behelfen musste. Ich bin noch nicht ganz zufrieden mit dem Ergebnis (vor allem bei den Rundungen), aber Übung macht ja bekanntlich den Meister!


Was soll ich sagen, der Schnitt hat perfekt gepasst, ich musste nichts korrigieren. So ein Glück müsste man immer haben!



Jetzt, im halbfertigen Zustand - denn innen ist sie noch nackig - merke ich, dass an den Enden des Reißverschlusses noch ein "Schniepel" zum Festhalten praktisch wäre, damit er sich leichter öffnen und schließen lässt. Aber ansonsten bin ich sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Jetzt muss nur noch das Innenleben einziehen!



Schnitt: eigener, Stoff: Ikea, Stoff Schriftzug: Riley Blake, Vlieseline: S320
(leider Farbabweichungen auf den Fotos, der braune Ton trifft eher zu)

Wie immer am Dienstag gibt es auch den Creadienstag. Schaut mal vorbei!

Liebe Grüße
Meli


Kommentare:

  1. oh tolle Tasche, sieht sehr stabil aus, hast du irgendwelches Vlies mit eingenäht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sophie, ja, ich hab' Vlieseline S320 (leichte Schabracke) aufgebügelt.

      LG Meli

      Löschen
  2. Ohhhh.... die ist aber schick ! Und der Schriftzug: Hammer ! Naja was soll ich sagen ? Perfekt - wie immer !

    LG von Carol

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Meli,

    dein Prototyp sieht klasse aus! Ich hoffe wir bekommen den Schnitt und Anleitung dazu *hoff.
    Die Farbe gefällt mir auch sehr gut. Und ich kann mir diese Tasche auch in Mini vorstellen.

    Glg von Sissi

    AntwortenLöschen
  4. Eine ganz tolle Form hat deineTasche und für einen Prototyp schaut sie schon sehr gut aus. Viel Spass damit.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    Vielen lieben Dank für deinen Kommentar.muss sagen finde deinen Taschenprototypen richtig gelungen, im Nachhinein, dass Innenleben einziehen lassen, bin gespannt.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Oh cool! Selbst erstellt, das ist ja supi!! :-) Mag die Form auch sehr gerne!!
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  7. Super der Prototyp ist ja schon toll. Ich bin gespannt auf mehr!
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  8. Toll sieht deine Tasche aus! Ich habe mir auch grad neulich erst eine Bowling Bag genäht :) Deine macht auch ordentlich was her. Ich bin nun auch ganz im Fieber :D Leider war ich mit meinem Decovil nicht besonders zufrieden, aber weil deine Tasche so schön stabil aussieht, werde ich mir für mein nächstes Werk mal die S320 anschauen. Danke für den Hinweis ;)

    AntwortenLöschen
  9. Hey, die sieht echt klasse aus. Wie wird denn das mit dem Innenleben jetzt funktionieren? Die Tasche sieht ja eigentlich schon so fertig aus. Wie machst du das dann fest?

    LG Nora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das weiß ich ehrlich gesagt auch noch nicht so ganz., denn das ist genau das, was ich in den Büchern immer nicht verstehe: dort wird das Innenleben immer zum Schluss eingenäht. Ich werd's versuchen und hoffentlich kann ich dann berichten! :-)

      LG Meli

      Löschen
  10. Meli, ich bin doch so ein Depp, was das angeht: Wie groß ist denn so eine Tasche? Sie sieht jedenfalls toll aus!
    LG /inka

    AntwortenLöschen

das könnte interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...