Sonntag, 23. Februar 2014

Ein gutes Paar: Mohn und Zitrone

Ich habe es endlich geschafft, mich mit meinem Blog auf Facebook zu verewigen. Zur Feier des Tages muss dementsprechend natürlich Kuchen her!

Wir mögen Mohn, wir mögen Zitrone, warum dann also nicht mal kombinieren? Gedacht, getan! Ergebnis: hmmmm, lecker!



Mohn-Zitronen-Muffins

240 g Mehl, 2 TL Backpulver, Prise Salz, 80 g Zucker in eine Schüssel geben und vermischen.

80 ml Öl, 2 Eier, 200 g Buttermilch, 1 Pck "MohnBack" (250 g) und abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone in einer anderen Schüssel verrühren. Dann die Mehlmischung unter die Mohnmasse rühren.

Teig in Muffinförmchen füllen und im vorgeheizten Ofen (180 Grad, Umluft 160 Grad) ca. 25 min backen. Abkühlen lassen.

Den Saft einer Zitrone mit 200 g Puderzucker verrühren. Guss auf die Muffins verteilen.

Und genießen!

Wenn ihr mir auf Facebook folgen wollt, klickt einfach auf den Button in der rechten Sidebar. Lieben Dank schon mal im Voraus!

Habt noch einen schönen Sonntag!

Liebe Grüße
Melitta

Kommentare:

  1. Die sehen gut aus (auch wenn ich sie als Mohnskeptiker erstmal probieren müsste ;-)).
    Dir einen schönen Sonntag!
    Ute

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Meli,
    danke für Deine lieben Worte und die Glückwünsche! Wir freuen uns sehr auf die kommende Zeit zu dritt.
    Liebe Grüße
    von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen

das könnte interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...