Sonntag, 21. Juli 2013

Erdbeeren mit Selters!

Den Mix kennt ihr noch nicht? Ich kann euch sagen: HMMM! LECKER! YUMMIE!

Selterskuchen mit Erdbeeren


Für den Teig:
2 Eier, 1 Tasse Zucker, 1/2 Tasse Öl, 1/2 Tasse Mineralwasser (Selters), 1/2 Pck. Backpulver und 1,5 Tassen Mehl in eine Schüssel geben und alles miteinander verrühren. Den Teig in ein Springform (26 cm Durchmesser) geben (Vorsicht, sehr dünn!) und ca. 30 Minuten bei 180° C Umluft backen.

Für die Puddingcreme:
Eine Packung Vanillepudding nach Packungsanleitung kochen, jedoch  nur mit 300 ml Milch und ein bisschen weniger Zucker. Etwas auskühlen lassen und auf dem Kuchen verteilen.

1 kg Erdbeeren waschen und große Stücke evtl. halbieren, auf dem Kuchen verteilen. 1 Pckg. Tortenguss nach Packungsangabe zubereiten und auf dem Kuchen verteilen. Für mind. 30 Minuten im Kühlschrank erkalten lassen und im Sommer am besten auch gekühlt genießen!

Super lecker! Der Teig ist der Hit!

Ein großes Dankeschön an meine liebe Ulli, denn von ihr habe ich mir den Kuchen abgeluchst! :-)

Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag!
Meli


Kommentare:

  1. Nee, kannte ich noch nicht, nur die Version Selterskuchen mit Mandarinen. Auch sehr lecker...
    Wir haben aber auch gerade ein köstliches "Reste-Kuchen-Stück" von Carol verdrückt - das war sicherlich genauso lecker...!
    Schönen Sonntag für Dich!
    Liebe Grüsse, Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Yummy ?? Glaube ich ... und zwar schon alleine Aufgrund des Fotos !

    Du darfst dann gerne ein Stück rüberbringen ;)

    LG und einen schönen Sonntagabend

    AntwortenLöschen
  3. Sieht LECKER aus und ich kann von Erdbeeren im Moment nicht genug bekommen !

    LG von Carol

    AntwortenLöschen
  4. Es freut mich SEHR, das Dir der Kuchen so gut geschmeckt hat, das Du Ihn direkt nachmachst und auch noch im Blog zeigst :-)

    So einfach kann lecker sein oder?

    Liebste Grüße Deine Ulli

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für das Rezept, hab es mir gleich ausgedruckt. Beim nächsten Einkauf bring ich Erdbeeren mit und dann wird gebacken.
    Liebe Grüße, SaMari

    AntwortenLöschen

das könnte interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...