Sonntag, 31. März 2013

Der Glaube an den Osterhasen



Eiersuche, schöne Spiele,
darauf freu’n sich wirklich viele.
Dieses Spaßes ist man beraubt,
wenn man nicht mehr an den Osterhasen glaubt.
Und um der ganzen Freude Willen, nun die große Frage ist:
Weiter glauben oder nicht?



Mein Sohnematz wird im Sommer 8 Jahre alt. Am Karfreitag liegt draußen frischer Schnee und es schneit unaufhörlich weiter. Folgendes Gespräch kann ich belauschen:

Papa: "Ostern fällt aus bei dem Wetter!"
Marc: "Wer nicht an den Osterhasen glaubt, dem bringt er auch nichts! Ich glaube an den Osterhasen und ich glaube, er schafft es durch den Schnee!"

Glauben eure Kinder auch noch so sehr daran?

Einerseits finde ich es ja total niedlich, aber andererseits wünsche ich mir, dass er damit langsam aufhört, denn ich kann gar keine Osterkörbchen für ihn nähen! Da weiß er dann doch sofort, dass ich das war! :-)

Habt ein schönes Osterwochenende mit viel Platz für Süßigkeiten!

Liebe Grüße
Meli

Dienstag, 26. März 2013

2. Bloggertreffen in Berlin!!!

Es ist soweit, nach unserem ersten kleinen Treffen im Februar folgt nun

Number two!

Auweia, ich merke gerade, dass ich damals gar keinen "Danach"-Post geschrieben habe! Ups! Völlig vergessen! Ich kann nur sagen, äh schreiben: es war toll. Inka von blickgewinkelt,  Carol von colorworxx und Michèle von peek-a-boo waren dabei und die Stunden des Quatschens verflogen nur so!


Seid dabei und kommt zum zweiten Bloggertreffen! Wir vier sind auf jeden Fall wieder mit von der Partie und freuen uns auf viele andere Blogger. Wann und wo? Hier:


Inka hat dazu einen wunderbaren Post zu dem WIESO, WESHALB, WARUM geschrieben.

Hinterlasst einfach bei ihr oder auch gerne bei mir einen entsprechenden Kommentar, damit wir entsprechend reservieren können.

Liebe Grüße und bis bald!
Meli

Alles Drin mit Extra!

Es gab da einen Wunsch zum Geburtstag, den ich doch glatt erfüllen wollte. Ich hatte ihr, einer langjährigen Freundin, mal versprochen, ihr nie eine Tasche zu schenken, da sie bereits einen ganzen Schrank davon voll hatte, aber was soll ich euch sagen: damals hatte ich noch nicht selbst genäht! Jetzt sieht das natürlich anders aus, jetzt wird mein Ehrgeiz geweckt, wenn ich solch einen Wunsch höre! :o)

Sie sollte schwarz und sie sollte groß sein! Und sie sollte nur einen Henkel haben! Da fiel meine Wahl auf eine AllesDrin-Tasche von Farbenmix. Ich habe jedoch noch eine aufgesetzte Außentasche dazu gefügt.





Den Boden habe ich mit Schabrackeneinlage verstärkt.


Ein längenverstellbarer Träger!


Und dazu gab's für die ewige Schnupfnase natürlich ein passendes TaTüTa und eine Geburtstags-Naschi-Tasche.


Na dann viel Spaß damit, liebe "Erna". :-)

Die Tasche gefällt mir so gut, dass ich sie mir auf JEDEN Fall auch noch selbst nähen werde (natürlich mit anderem Stoff, soll ja schließlich ein Unikat bleiben!).

Noch mehr schöne Sachen könnt ihr heute wieder beim Creadienstag entdecken.

Liebe Grüße
Meli

Sonntag, 24. März 2013

Frühlingsgrüße in Tortenform

Wenn der Frühling schon keinen Einzug halten möchte, dann muss man ihn sich eben auf den Kaffeetisch zaubern.

Da ich an keiner Rezepte-Zeitschrift vorbei kommen kann, wanderte letztens die neue Ausgabe der "Lust auf Genuss" in den Einkaufswagen. Nach kurzer Beratungszeit mit dem Sohnemann wurde dann die Quark-Himbeer-Torte auf Baumkuchenboden" auserwählt!


Ich kann euch nur sagen: oberlecker!!! Und den Baumkuchenboden - das erste Mal für mich - zu backen, ist gar nicht so schwer!



Habt noch einen schönen Sonntag und genießt den Sonnenschein!

Liebe Grüße
Meli


Sonntag, 10. März 2013

Stoffmarktausbeute

Bei Schneegestöber haben wir - Andrea und wir beiden Blogerinnen hier - uns heute tatsächlich vor die Tür getraut und die Fahrt nach Potsdam in Kauf genommen. Es war das erste Mal für Andrea und Ulli, es war kalt, es war nass, es war anfangs noch leer - aber es war auch erfolgreich. Teilweise. Wir haben irgendwie nicht unbedingt das bekommen, was wir ursprünglich wollten, aber dafür viele schöne Stoffe für andere Nähprojekte.

Alles, was Ulli mit nach Hause genommen hat ...


Alles, was Meli mit nach Hause genommen hat ...


... und diese wunderschönen Stöffchen teilen wir uns beide.


Wir wünschen euch noch einen schönen Sonntag Abend!

Liebe Grüße
Ulli und Meli


Samstag, 9. März 2013

Ganz stolze Mädels

... verließen gestern Abend meinen kleinen Nähworkshop. Nach vier Stunden Tüftelei und Nähen und Schnattern - wir waren immerhin fünf Mädels - konnten sie mit strahlenden Augen dem Heimweg antreten.

Vier wirklich hübsche Kosmetiktäschchen sind entstanden. Ich hätte sie am liebsten alle behalten!



Und wisst ihr, was noch toll war? Ich habe auch super schöne Sachen geschenkt bekommen. Schon alleine dafür lohnt sich der Workshop!


Von Carol habe ich ein Papiertäschchen bekommen -nennt man das so, Carol?


Sogar mit Inhalt!


Von Andrea ein Mini-Book.


Mit ganz vielen Taschen drin zum Verstauen. Ich glaub', ich werde da gar nichts reinstecken oder reinkleben - viiiiel zu schade! :-)

Und meine Gastbloggerin Ulli hat genäht! Ein Osterhäschen! (Man gut, dass ich die nicht als Goodie für meine Gäste genäht hatte - überlegt hatte ich ja!) Süß, wa?!


Die liebe Antje hatte ihre Gabe leider zu Hause vergessen, aber ich kann euch sagen, dass die Sachen von ihr auch immer total schön sind! Hach, selbstgemachte Sachen sind doch immer die schönsten!

Ich hatte neben ein paar Schnittmustern auch noch eine kleine Gabe für die vier gewerkelt. Eine Stoffblume nach dieser Anleitung hier. (Es waren vier verschiedene Blumen, ich hab leider vergessen, sie alle zu fotografieren.)



Mädels, es war ein richtig toller Nachmittag mit euch. Es hat mir viel Spaß gemacht und ich bin total stolz auf euch, dass ihr soooo tolle Taschen genäht habt. War doch auch ganz einfach, oder? :-)

Na dann, bis zum nächsten Mal! Ich freu' mich schon!

Habt ein schönes Wochenende
Eure Meli

Dienstag, 5. März 2013

Rosa und Lila

In Vorbereitung auf meinen kleinen Nähworkshop unter Freundinnen am Ende der Woche - welcher unter dem Thema Reißverschluss steht - habe ich ein paar kleine Täschchen vorgearbeitet. Hier eine kleine Auswahl - soll ja schließlich noch nicht zu viel verraten werden.



Nach eigenem Schnitt ist dieser Traum in Rosa entstanden, passend eigentlich zu dem Kissen hier, oder? Aber passen ein Kissen und eine Kosmetiktasche zusammen? Liegen die zusammen auf der Couch rum? Ach, auch egal! :-)



Und nach der Anleitung von Sewbeedoo ist diese kalorienhaltige Tasche entstanden - beidseitig verwendbar!




Mädels, ick freu mir schon! :-)

Noch mehr schöne Dinge könnt ihr - wie immer am Dienstag - hier beim Creadienstag entdecken.

Liebe Grüße
Meli

das könnte interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...