Donnerstag, 29. November 2012

Kuschelig

Donnerstag ist BIWYI-Zeit. Heute: kuschelig!

Ganz doll kuschelig waren die Katzen auf dem Bauernhof, auf dem wir unseren Sommerurlaub verbrachten. Soooo süß!


Und kuschelig wird mein nächstes - fast fertig gestelltes - Nähprojekt!


Noch mehr kuschelige Bilder könnt ihr bei Nic sehen!

Liebe Grüße
Meli

Dienstag, 27. November 2012

Weihnachtsvorbereitung

Ja, ich stecke mittendrin und bin daher in der letzten Woche nicht dazu gekommen, mich hier blicken zu lassen. Aber jetzt will ich wenigstens ein kleines Lebenszeichen von mir geben und schon einen kleinen Einblick in die besagten Vorbereitung werfen.

Nach dem Schnittmuster von Bine vom Blog "was eigenes" (ich kann leider keinen Link mehr dazu finden) sind diese Stacheldinger entstanden. Passend dazu gibt es dann demnächst noch einiges zu sehen hier. :o)




Ihr wollt noch mehr kreative Ideen sehen - dann schaut dach mal hier vorbei:


Liebe Grüße
Meli

Sonntag, 18. November 2012

Tierischer Rückblick

Gestern waren wir wieder auf dem nahe gelegenen Bauernhof am Rand von Berlin und wurden gleich von einer Katze begrüßt. Ich wollte eigentlich den Sohnematz mit ihr zusammen fotografieren, hockte mich hin und da kam sie gleich in meine Richtung gelaufen. Also wieder aufgestanden, sie ist wieder zurück zu Marc, ich hocke mich wieder hin, sie kommt wieder zu mir ...


Irgendwann habe ich aufgegeben und habe sie zu mir kommen lassen. Tja, der Boden war ihr wohl zu kalt, meine Beine waren wohl wärmer!


Noch mehr tierische Fotos von Marc:




Heute durften wir dann daran teilhaben, was passiert, wenn Enten gefüttert werden. Wer sich nicht gleich die ersten Brothappen geschnappt hatte, ging leer aus, denn plötzlich a la Hitchcock kamen die nächsten Vögel angeflogen: Möwen! Ohne Rücksicht auf Verluste wird da den Brotkrumen nachgejagt. Ein heilloses Durcheinander! Aber wohl nur für den Zuschauer, die Vögel schienen trotz dessen den Durchblick zu behalten.


Letzen Mittwoch ging's auf unserem Esstisch tierisch zu, denn da haben wir doch glatt ein Krokodil verspeist.


mit Hackfleisch gefüllter Blätterteig
Den Kindern - Marc und seinem Freund - hat's gefallen! Uns natürlich auch!

Habt noch einen schönen Sonntag und wünscht Inka vielleicht noch eine gute Reise! Sie startet morgen nämlich in ihre Big Tour! Wahnsinn! Viel Glück und viel Spaß, Inka!

Liebe Grüße
Meli


EDIT, denn ich hab's ganz vergessen: hier der Link zum Buch, aus dem die Idee mit dem Krokodil stammt - daher kamen auch die kleinen Halloween-Monster und die Finger von diesem Post hier!

Donnerstag, 15. November 2012

Es grünt schon wieder!

Nein, nicht draußen in der Natur, aber bei Nic und ihrem "Beauty ist where you find it!". Schon wieder, weil wir eigentlich vor gar nicht so langer Zeit schon grün gesehen haben, daher habe ich heute eigentlich nur ein Foto für euch! (Nein, ich bin nicht Heidi!)


Noch mehr grüne Bilder gibts heute natürlich bei Nic zu sehen.

Habt einen schönen Tag!
Liebe Grüße
Meli

Dienstag, 13. November 2012

Gemeinsam sind wir stark!

Sie hat ja schon ein paar Mal hier dazwischen gefunkt, aber so oft, wie ich es eigentlich wollte, hat sie's dann doch nicht gemacht. Nun wird es offiziell und somit muss sie einfach mitmischen!

Ihr wisst nicht, wovon ich rede bzw. schreibe? Na von meiner lieben Freundin Ulli, die hier nun ganz offiziell als Gastbloggerin verewigt wird. Ab heute ist sie ein fester Teil meines Blogs und ihr könnt oben in den Seiten-Tabs mehr über sie erfahren - so wie ab heute auch über mich.

--> Das ist dann wohl jetzt ein sogenannter Knebelvertrag *gg* Ich hoffe ich kann die Erwartungen erfüllen und freue mich SEHR, mitmischen zu dürfen.

Und womit lässt sich diese neue Seite meiner (Internet)Seite besser eröffnen als mit einem gemeinsamen Post?!

Ja, wir waren beide kreativ. Zum Geburtstag von Ullis Nichte Pia gab es eine selbstgebaute Küche und selbstgenähte Koch-Ausrüstung.


Die Idee für diese Küche stammt nicht direkt von mir... Aber die Idee, eine zu bauen, kam als unser Jüngster knapp zwei Jahre jung war und ich eine schöne Kinderküche für ihn zum Geburtstag wollte... Natürlich findet man nie das was man will und wenn, dann ist es TEUER... Bis ich im Internet (leider geht die Seite, von der wir sie haben, nicht mehr, deshalb kann ich sie auch nicht verlinken) auf eine Anleitung stieß, wie man aus einigen Teilen des berühmten gelb-blauen Möbelhauses eine tolle Kinderküche selber bauen kann. Und so bekam er eine von uns selbstgebaute Küche zum zweiten Geburtstag. 

Da meine kleine Nichte diese Küche nun auch soooo toll findet, hat nun auch sie eine von uns bekommen. Weiß/lila lackiert (auf Wunsch der Mama) hat sie allerdings der Papa der jungen Dame, denn der kann das als Maler viiieeel besser als ich. Die Herdplatten und -knöpfe habe ich aufgezeichnet und den Herd haben mein Mann und Bruder zusammen gebastelt. Ich hoffe sehr, sie hat nun in ihrer eigenen kleinen Küche genauso viel Spaß wie bisher mit Joshi seiner...

 

Viel Platz für alles, was Fräulein so braucht

  

Die Herdknöpfe lassen sich natürlich auch drehen... 



Und die Schürze und die Handschuhe sind doch mal sooooo schön... hach, ich hätte sie am liebsten selbst behalten. Nur leider heiße ich nicht Pia... ;-)




Schnitt Schürze: Buch Dekoträume - Schnitt Handschuhe: Farbenmix - Stoff: Stoffmarkt

Viele schöne andere kreative Ideen gibt es heute wieder beim


Auf eine schöne Zusammenarbeit! Wir freuen uns! :o)

Liebe Grüße
Meli und Ulli

Montag, 12. November 2012

12 von 12 in 11

Oh man, wir haben echt schon den 11. Monat, das Jahr ist wirklich bald vorbei. Die Zeit rast irgendwie an mir vorbei. An euch auch, oder?

Na gut, es ist halt mal wieder Zeit für 12 von 12, aber ich glaube, ich hab mal wieder mehr als zwölf Fotos. Ich habe irgendwie immer Angst, ich könnte keine zwölf Bilder zusammen bekommen, also knipse ich alles mögliche, was mir vor die Linse kommt. Und wenn ich dann beim Aussuchen bin, kann ich mich nicht entscheiden. Tse! :-)

Auf dem Weg zur S-Bahn nach der Arbeit komme ich immer am Checkpoint Charlie in der Friedrichstraße vorbei. Hier also ein paar Eindrücke von heute:

Die Friedrichstraße ist tatsächlich schon mit Weihnachtsbeleuchtung ausgestattet.


Ein paar Mauerreste gibt's hier auch zu entdecken.



Ist das die GreenManGroup?


Die DB fährt nun auf zwei Rädern! Wobei - alle zusammen ergibt auch einen Zug, oder?


Schon oft an der Trabi-Safari vorbei gelaufen, aber mir ist tatsächlich noch nie aufgefallen, dass es auch eine Mustang-Safari gibt.


Ein Klassiker!


Am Bahnhof angekommen, muss sofort mein "Buch" rausgeholt werden, denn ich kann nicht warten, bis ich in der Bahn sitze. Es ist sooooo spannend!


Schnell noch einkaufen.


Zu Hause dann die Reste von gestern für mich warm gemacht.


Meine neuen Stempelkissen beschriftet und bestaunt.


Ein Blick über die Hausaufgaben geworfen.


Dann ab zum Augenarzt mit Sohnemann - Routineuntersuchung 1a bestanden.


Kurz zählen ..... ah, es sind mal wieder 13! :o) Weitere Zwölfen (oder auch mehr) gibts bei Frau Kännchen zu sehen.

Na dann habt einen schönen Abend, bis  morgen! Da gibt's eine Premiere!

Liebe Grüße
Meli

Dienstag, 6. November 2012

Blumig!

Am Wochenende durfte ich Carol und Andrea zu den Brandenburger Kreativtagen in Paaren begleiten und habe diesen Anlass genutzt, um Andrea bei unserem ersten persönlichen Kennenlernen ihren Gewinn aus meiner nun doch schon etwas länger zurück liegenden Verlosung zu übergeben.



Dazu gab es dann noch ein kleines Milchtütchen von Stampin Up! und eine kleine selbstgebastelte Tüte. Meine Bastelmöglichkeiten sind natürlich gegenüber den SU-Bastelfeen ein klein wenig *räusper* unterlegen, aber ich denke, mit den mir zur Verfügung stehenden Mitteln ist es gar nicht so schlecht geworden. *hoff*





Da mich das wirklich große kreative Kraft gekostet hat, bin ich heute mal wieder beim



dabei, bei dem es noch viele andere schöne kreative Ideen zu entdecken gibt (einfach auf's Logo klicken)  :o)

Seid ganz lieb gegrüßt
Meli

Samstag, 3. November 2012

10jähriges Jubiläum!

Nein,  nicht bei mir, aber bei meinem Chef, na ja Teamleiter: 10 Jahre in dem Unternehmen! Das musste gefeiert werden und da musste es natürlich auch Geschenke geben. Er war ganz überwältigt von der Masse der Geschenke.

Aber erst mal zur Karte, die ich mit Carols sehr sehr tatkräftiger Unterstützung gebastelt habe.


Nochmals vielen lieben Dank, liebe Carol!

Passend dazu habe ich dann das Geschenkpapier gestaltet.



Ich bin von meinem Chef nun nebenbei auch noch als Einpackerin engagiert. Wenn er das gut vergütet, warum nicht? *grins* Carol, du wirst natürlich beteiligt! Großzügig! :o)

Und so hat er sich dann bedankt - wir durften schlemmen, bis wir platzten!


Habt ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße
Meli


Donnerstag, 1. November 2012

Kulinarisches Halloween!

Der Nachmittag fing mit ein paar kleinen blutrünstigen Monstern an, die aber schnell vernichtet waren.


Da ist noch einer entwischt, schnell weg damit!


Dann zog die Dreier-Kinder-Runde los: eine Vampir-Fledermaus, ein Teufel und ein Clone-Krieger! Tolles Trio, oder? *grins*

Teufel und Clone-Krieger mussten sich ihre tatsächlich 3,1 kg schwere Beute teilen. Wahnsinn!


Ein Goodie für die Mitstreiter vom Teufel ...



... und von der Vampir-Fledermaus.


Zum Abendbrot wurde dann Kartoffelsalat mit abgeschnittenen Fingern verspeist.



Hmmm, lecker! :o)

Heute ist Donnerstag, also gibt es wieder viele schöne Bilder bei BIWYFI - Thema diesmal: natürlich Halloween! (Nic ist im stürmischen New York und wird die Aktion erst in den nächsten Tagen posten, daher muss der Link dorthin noch ein klein wenig warten!)

Es grüßt euch ganz lieb
Meli

das könnte interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...