Sonntag, 21. Oktober 2012

Sommer im Oktober!

Da zeigt sich der Herbst tatsächlich nochmal von seiner wärmsten und schönsten Seite, oder? Wahnsinn! Also, raus und das Wetter genießen! Das haben wir heute getan.

Vormittags waren wir zwischen Groß- und Kleinziethen, um ein paar Kartoffeln selbst zu ernten. Wir haben diesen Acker erst nicht gefunden und sind ein bisschen rumspaziert. Dabei wurden wir auf ein in Stein gemauertes Hof- und Kürbisfest (hab's leider nicht fotografiert) verwiesen. Nix wie hin da!


Was soll ich euch sagen, es war offenbar die Grabstätte vieler verwahrloster Kürbisse. Ich erspare euch den Anblick der bereits verwesten Früchte, aber ich kann euch sagen, ich habe den Gestank noch immer in der Nase! Bäh!


Ein paar Meter weiter gab es dann einen schöneren Verkaufsstand eines Bauern, der mich sogar einlud, noch ein paar Fotos mehr von seinen "Gesellen" zu machen, nachdem er mich beobachtete, wie ich den hier fotografierte.


Weiter hinten versteckt gab es dann noch die hier!



Auf dem Heimweg haben wir den - wohl nicht nur von uns zuvor nicht auffindbaren - Kartoffelacker dann doch noch gefunden. Niedliche kleine und große Tiere haben wir dort entdeckt! :o)



Na, könnt ihr es erkennen? :o)

Nach dem Mittagessen zu Hause ging's dann nochmal rauf auf's Fahrrad und am Teltowkanal entlang. Herrlicher Herbst!





Auf dem Rückweg wollten wir noch sehen, wo die Biber sind, aber trotz gründlicher Recherche und entdeckter Biber-Opfer haben wir die "kleinen" Nager nicht entdecken können. Wir waren ja auch eigentlich zu früh dort.




Noch ein kleiner Blick in den Abend.



Habt noch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die Woche!

Liebe Grüße
Meli

Kommentare:

  1. Ha ich habe ihn entdeckt den kleinen Freund. - Ist aber gut getarnt gewesen - Das sieht nach einem traumhaften Wochenende aus...

    LG und einen guten Start in die Woche wünsche ich Dir!

    AntwortenLöschen
  2. Großartig! Ich weiß gar nicht, wohin ich zuerst schauen soll. So blöde das klingt, denn Mailand war natürlich auch toll: Aber ich ärgere mich ein bisschen, dieses tolle (kinderfreie ;) Wochenende in Berlin verpasst zu haben. Du hast es anscheinend super ausgenutzt. Die Bilder vom Teltowkanal... O.O Superschön. Biberspuren: War ich bisher immer zu doof zu entdecken.
    Und bitte: Der Kartoffelfrosch, den hast Du irgendwie präpariert, oder? Und ist die Echse echt? Fragen über Fragen und ein sehr spannender post. Und jetzt guck ich mir die Bidler nochmal an. :)

    AntwortenLöschen
  3. *g* Ich hab bei der "Kartoffelkröte" zweimal hinschauen müssen :O)
    Hab eine sonnige Woche
    Eva

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Meli, ja, das Wochenende war der Hammer! Wir waren auch viel draussen. Schöne Bilder hast du gemacht! Der Kürbisfriedhof ist ja witzig! Und der angenagte Baum auch, Wahnsinn, was diese Tierchen können! Liebe Grüße
    YVonne

    AntwortenLöschen
  5. Den Kartoffelfrosch hab ich erkannt, das andere nicht;-) Schöne Eindrücke! Und Kürbisse lieb ich ganz doll!!
    Danke nochmal für das Nadelkissen!!
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Meli,
    wow, was für tolle Fotos!!!
    Am Teltow-Kanal bin ich auch schon geradelt...
    LG Carola

    AntwortenLöschen
  7. Suuuper schöne Bilder!!!! Und wow. Ihr habt ne Echse entdeckt !?! Das war ein wirklich schönes goldenes Herbstwochenende und Du hast es sehr schön festgehalten

    Liebe Grüße Ulli

    AntwortenLöschen

das könnte interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...