Donnerstag, 4. Oktober 2012

Heimat

Ich bin Berlinerin! Von Kopf bis Fuß! Und zwar - bis mein Mann und mein Sohn mein Leben bereicherten - die einzige in meiner Familie. Ich bin schon kreuz und quer von Köpenick, über Marzahn und Friedrichshain nach Charlottenburg und Spandau gezogen und nun im Südwesten der Stadt hängen geblieben. Hier fühle ich mich auch am wohlsten, hier werde ich wohl auch bleiben!

Im Januar gab es schon mal ein ähnliches Thema - hier der Link zu meinem Zuhause-Post!

Berlin - meine Heimat, mein Zuhause.


Berlin ganz groß in ganz klein! Derzeit zu sehen am Schlossplatz anlässlich der 775 Jahrfeier!




Für alle, die noch eine Berlinerin werden wollen - ein Bastelbogen!



Wer will hoch hinaus? In Berlin kein Problem!


Noch mehr Heimatbilder könnt ihr bei Nic entdecken!

Liebe Grüße
Meli

PS: schaut auch mal in meine Verlosung - vielleicht wollt ihr ja mitmachen?

Kommentare:

  1. Und immer noch nicht geschafft; ich Depp hätte ja gestern mal vorbeischauen können, da am Schlossplatz, das hab ich natürlich vergessen.

    Übrigens mehren sich in meiner Leseliste die Berliner Bloggerinnen, und ich überlege ja glatt, nächstes Jahr (also nach meiner Reise) mal ein kleines Treffen zu initiieren. Falls mehrere Interesse hätten, wärs dann auch nicht so unangenehm, wenn frau sich vielleicht nicht so riechen kann... ;) Einfach nur kleines Kaffeekränzchen mit evtl. Fotoerfahrungsaustausch (weil das gerade mein Thema ist). Vielleicht entwickelt sich dadurch ein kleiner gemeinsamer Fotoworkshop? (Muss aber nicht.)
    Du bist die erste, die ich anspreche, weil ich mir noch etwas unsicher bin und ne (ehrliche!) Meinung brauche: Ja-könnte-gut-sein oder das Bloggen lieber im Bloggerland lassen?
    (Hihi, ich seh gerade, dass Du eben bei mir kommentiert hast ;).
    LG /inka

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Bilder! Ich kann es mir so gar nicht vorstellen, in soooo einer großen Stadt zu leben, mir war Düsseldorf zum Arbeiten schon immer zu groß. Aber sicher gibt es gerade in Berlin so viele kleine Stadtteile, dass es auch wieder was anderes ist, wo man da so wohnt...ich finds als Touri toll ;o)!

    LG vom KleinenLieschen

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag Berlin auch sehr! Eine liebe Freundin von ist auch eine waschechte Berliner Pflanze. Wir besuchen uns immer wieder gegenseitig. Mal kommt sie nach Bremen, mal wir zum "dicken B". Der Bastelbogen ist klasse...
    Ganz liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Meli!
    Da erwacht in mir auch die Freude, in dieser schönen Stadt zu wohnen, ich wohne ja im Rentnerparadies südöstlich, wir haben hier 2 Parks und zu Weihnachten eine beleuchtete Hauptstraße ;-)
    Auf jeden Fall fühl ich mich hier wohl - und das ist doch toll, das von seinem Zuhause sagen zu können!
    Schöne Fotos - ich guck jetzt mal, wie ich am schnellsten zur Tusse mutiere..
    Liebe Grüsse, Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Meli,

    ich bin schon in 4. Generation Berlinerin und habe mich auch immer sehr wohl gefühlt. Allerdings ist nur der südliche Teil was für mich. Der Norden ist irgendwie "anders". Grins...
    Tolle Fotos !

    LG von Carol

    AntwortenLöschen
  6. Ah es muss schon echt toll sein, in Berlin zu leben...kreativ, inspirierend...ich fürchte , ich würde wahnsinnig viel Geld für schöne Dinge ausgeben...Liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  7. man nimmt seine Stadt in der man liebt manchmal gar nicht so wahr oder? Du hast es schön geschafft sie mal mit anderen Augen zu sehen...
    ich finde unsere Heimat ja doch auch oft einfach nur laut und groß und überhaupt... ABER... ich glaub ich mag trotzdem nirgends woanders wohnen... weil sie eben auch echt schön sein kann... aber eben auch nur im Süden... versteht sich ;-)

    Liebe Grüße Ulli

    AntwortenLöschen

das könnte interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...