Montag, 27. Februar 2012

Der Beobachter

Ich möchte euch noch im Rahmen der Aktion "Lies ein Buch von einem deutschen Autor" von der lesenden Minderheit einen neuen Roman vorstellen!

Seitdem ich vor einiger Zeit erstmals ein Buch von Charlotte Link - "Das andere Kind" - gelesen habe, bin ich ihren Büchern ein wenig verfallen. Nach der Trilogie und dem "Haus der Schwestern" war nun "Der Beobachter" an der Reihe.


Samson war noch nie der große Gewinner: er ist arbeitslos, wohnt zusammen mit seinem Bruder und dessen Frau unter einem Dach und hat eigentlich keine Freunde. Was also tun den ganzen Tag? Er beobachtet! Er beobachtet das Leben wildfremder Frauen. Dabei fasziniert ihn eine Frau besonders.

Gleichzeitig geschehen zwei grausame Frauenmorde in London. Die Polizei sucht einen rachsüchtigen, sadistischen Mann, der Frauen hasst. Und plötzlich ist Samson verschwunden ...

Ich kann nur sagen: für Krimifans ein Muss, denn man möchte das Buch bis zum Schluss nicht aus der Hand legen! Spannung pur und ein überraschendes Ende! Die Charaktere sind wunderbar beschrieben, die Handlung gut ausgeklügelt und die Wendung war für mich doch recht überraschend.

Nun stecke ich gerade tief mit meiner Nase in dem Roman "Die Rosenzüchterin" - sehr lehrreich!

Liebe Grüße
Meli
 

1 Kommentar:

  1. Charlotte Link lese ich auch gerne. Ich hab da noch ein paar hier stehen glaub ich. Kannst ja mal stöbern kommen ;-).

    Liebe Grüße und bis morgen :-*

    AntwortenLöschen

das könnte interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...