Freitag, 29. Juli 2011

Drei Dinge auf einmal!

1. Ich habe GEWONNEN!

Ja, man soll es kaum glauben, denn ich habe noch nie irgendwas gewonnen, aber bei der lieben Yvonne ist es nun doch tatsächlich passiert. Sie hat einen Namen für ihre erste eigene Stickdatei gesucht und ich habe ihr wohl einen guten Tipp gegeben!

JIPPIEH! Jetzt darf ich mir was Gesticktes aussuchen! Und das, wo ich doch soooo gerne eine Stickmaschine hätte! Das passt doch! Mal sehen, was sie Schönes im Angebot hat!

Vielen lieben herzlichen Dank, liebe Yvonne! Es ist schön, solch nette Leute in der Bloggerwelt zu finden - natürlich nicht nur, weil ich jetzt gewonnen habe, wir hatten auch vorher schon so unsere Kontakte! *freu*

2. Die Balonfahrt hat stattgefunden

Ich hatte doch meinen Eltern zum Geburtstag und unter Beteiligung der restlichen Familie eine Ballonfahrt geschenkt und die fand nun, nach einem aufgrund des Wetters bereits geplatzten Termins, am Mittwoch statt! Ich bin mit Marc hingefahren, um als Zuschauer und "Kamerateam" dabei zu sein. Es war echt interessant und und für meine Eltern natürlich ein richtig tolles Erlebnis!

Hier ein paar Eindrücke:

Zuerst musste beim Aufbau geholfen werden.


Mit Ventilatoren wurde Luft in den Ballon geströmt. 


Und dann ging's los. 





Eine sanfte Landung - lt. "Piloten" eine 2 auf einer Skala von 1 bis 10.


Marc wäre natürlich gerne mitgeflogen, aber dafür ist er noch zu kurz - man darf erst ab einer Größe von 1,30 m mitfliegen, da fehlen noch ein paar Zentimeter.

3. Marc ist weg!

Ja, nun ist es soweit. Wir haben ihn gestern zu meinen Eltern gebracht und heute bei "wunderschönem Wetter" (hm, schön wär's) sind sie losgefahren. Ich hoffe nur, dass sich das Wetter noch ein bisschen "versommerlicht", damit sie ihre zwei Wochen auch genießen können. Ich habe mir natürlich für die zwei Wochen eine Menge vorgenommen, mal sehen, ob ich das alles schaffe. Aber gleich heute haben wir damit angefangen, den Teppich aus dem Flur zu reißen! Der hat mich schon lange gestört, aber wir hatten ihn damals beim Einzug verlegt, da wir Kaninchen hatten und die wären auf dem glatten Boden ins Rutschen gekommen. Da es die Racker aber mitlerweile nicht mehr gibt, kann auch der Teppich weg! Da drunter versteckt sich immerhin ein schöner Parkettboden.


Na ja, Beschäftigung ist immer noch die beste Ablenkung, oder? Ich vermisse meinen kleinen Spatz jetzt schon! Hab viel Spaß mein Süßer! *knutsch*

Liebe Grüße
Eure Meli

Dienstag, 26. Juli 2011

Wir sind zurück!

Ja, Yvonne, du hast richtig vermutet, unser Urlaub führte uns dieses Jahr - nach drei Jahren Ostsee - nun mal in ein anderes Land auf eine nicht ganz so einsame Insel: Kreta! Jemand muss die Griechen ja mal während ihrer Schuldenkrise unterstützen. :o)

Es war toll, Marc hat seinen ersten Flug mit Jubelgeschrei super überstanden, wir hatten super schönes Wetter - wobei es wahrscheinlich überall schöneres Sommerwetter gibt als in Deutschland, oder? Aber der Sommer ist ja nicht vorbei und vielleicht haben wir ja ein bisschen Sonne mitgebracht.

Hier ein paar Impressionen:








 















Ich denke, die Bilder sprechen für sich, oder? Da muss ich nicht viel zu schreiben.

Jetzt haben wir noch die restliche Woche frei und dann fährt Marc schon wieder in den Urlaub - mit meinen Eltern. Ist schon schön, wenn man ab jetzt 6 Wochen Ferien hat - zumindestens für die Kinder!

Liebe Grüße
Meli

PS: Tut mir leid, ich habe in meinem Post zu dem Dino-Shirt wieder mal vergessen zu erwähnen, woher der Schnitt für das Shirt stammt. Es ist ein Freebook von Ottobre. Und die Idee mit dem Dino stammt aus der aktuellen Ottobre-Zeitschrift, allerdings fand ich den Dino dort nicht so toll, also habe ich mir einen aus dem Internet gesucht und lt. Anweisung aus der aktuellen Zeitschrift in mehreren Durchgängen auf das Shirt "genäht". War eine sehr mühselige Angelegenheit, beim nächsten Mal würde ich es wahrscheinlich eher mit dem dreifachen Geradstich (den meine NäMa anbietet) machen. Das Shirt war jedenfalls schneller zusammengenäht als die Applikation aufgebracht. :o) Aber wie bereits erwähnt, liebt Marc das Shirt und das ist doch dann alle Mühe wert!

Freitag, 22. Juli 2011

Der Sommer leuchtet

Auch wenn diese Lektion noch nicht vom Helferchen bei Wondertalk abgesegnet wurde, möchte ich sie euch hier trotzdem zeigen - sie passt so schön zum Sommer und zum Strand.


Habt einen schönen Sommer!

Liebe Grüße
Meli

Montag, 18. Juli 2011

Happy Birthday Joshi!

Liebes kleines Teufelchen, wir wünschen dir alles alles Gute zu deinem zweiten Geburtstag. Damit du nun in deiner eigenen kleinen Küche etwas kochen kannst, kommen hier ein paar Zutaten.



Was du noch so alles brauchst, zeige ich hier heute natürlich noch nicht - wir wollen ja nicht zuviel verraten. Hab' einen schönen Tag, süßer Spatz, wir sehen uns bald!

Ganz liebe Grüße
Deine Memi

Freitag, 15. Juli 2011

Der Dino kommt um die Ecke!

Nach viel Mühe ist dieses Kurzarmshirt noch fertig geworden. Muss ich noch erwähnen, dass Marc das Shirt liebt?!


Auf der Rückseite gehts weiter.


 
Liebe Grüße
Meli

Mittwoch, 13. Juli 2011

12 von 12 im Juli

Angefangen hat alles mit einem Spaziergang heute Vormittag und einem kleinen Blumengruß von meinem kleinen Spatz.


Etwas fleißig war ich auch!



Mittagessen - hm, lecker!


Urlaub auf Balkonien.


Wieder fleißig!


Eine kleine Sammlung aus dem heutigen Bücherei-Besuch!


Eine kleine Stärkung zwischendurch.



Ein kleiner Einblick in unseren Garten.






 Nochmal fleißig.


So, jetzt gehe ich ins Bett - ist auch mal wieder sehr "früh" geworden.

Mehr zwölfen gibts bei Caro

Liebe Grüße
Meli

Sonntag, 10. Juli 2011

Der Sommer kann kommen!

Die Ferien sind da und dazu passend ist jetzt auch meine neue Strandtasche fertig geworden - zwei in einer, denn man kann sie wenden. Okay, so ein großer optischer Unterschied ist nicht vorhanden, aber immerhin! Genäht nach dem Ebook von Farbenmix/Waldfee.



Beim nächsten Mal würde ich allerdings die aufgesetzten Taschen ganz nach unten setzen, denn steckt man was schweres da rein wie zum Beispiel ein Buch, zieht's die Einsteck-Tasche schon ganz schön nach unten und die gesamte Tasche wird instabil. Aber ansonsten super schnell genäht und es passt 'ne Menge rein.

Na dann ab an's Wasser!

Liebe Grüße
Meli

Sonntag, 3. Juli 2011

Sommer, Sonne, Sonnenschein

Das Buchthema für die nächste "Leseperiode" ist schon raus und ich bin noch nicht mal fertig mit dem letzten Buch. Aber der Urlaub steht ja vor der Tür, da werde ich es wohl dann endlich schaffen. Sobald ich mit dem Buch dann fertig bin, habe ich entsprechend des neuen Themas "Wählt ein Buch aus, in dessen Titel die drei o.g. Wörter vorkommen" schon das nächste Werk gefunden:



Klappentext:

"Die junge Anwältin Evelyn Meyers glaubt nicht an einen Zufall. Vier Todesfälle innerhalb kürzester Zeit unter ähnlich mysteriösen Umständen? Die Unfallopfer: Männer im besten Alter, wohlhabend, einflussreich, mit tadellosem Ruf. Was verbindet sie? Und warum taucht an den Tatorten stets ein Mädchen im blauen Sommerkleid auf?


Kommissar Walter Pulaski glaubt nich an eine schreckliche schicksalhafte Verkettung. Die Jugendlichen, allesamt Insassen psychiatrischer Kliniken, sollen Selbstmord begangen haben. Doch aus welchem Grund? Oder ist hier ein perfider Serienkiller am Werk?


Die Nachforschungen führen die Anwältin und den Kommissar zusammen, an die Norsee, zu einem Schiff, das ein schreckliches Geheimnis birgt ..."

Ich liebe ja Krimis, mal sehen ob dieser hier die Spannung hält, die er verspricht!

Detekivische Grüße
Eure Meli

das könnte interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...