Donnerstag, 17. März 2011

Schatzsuche

Die liebe Yvonne hatte hier eine Idee, die ich ihr kurzerhand für unseren gestrigen Kita-Freunde-Besuch (ein Zwillingspärchen) "geklaut" habe.

Die Begriffe für die Orte, an denen die Schatzkartenteile versteckt waren, hatte ich auf einen Zettel geschrieben und ihnen dann umschrieben, denn für Galgenraten sind sie wohl dann doch noch zu klein. Die Freude über die gefundenen Kartenteile war natürlich riesengroß und nach dem Zusammensetzen gings auf die Suche! Da hat sich dann auch schnell gezeigt, wer Karten lesen kann - Marc war es jedenfalls nicht! *grins*




Das niedliche an der ganzen Aktion war dann eigentlich, dass die Jungs sich danach für mich eine Schatzsuche ausgedacht haben. Einer der Zwillinge hat sich auch auf seinen Zettel die 5 Begriffe "geschrieben", die ich zu erraten hatte.



Der Hund wurde übrigens so beschrieben: es ist ein Tier, das im Käfig ist und Fell hat oder auch Federn! 

Ich glaube, ich sollte nochmal mit den Eltern sprechen! *grins*

Und mit Hilfe kleiner Fußball-Pylonen wurde mir dann sogar der Weg zu den versteckten Schatzkartenteilen gezeigt: vor mir aufbauen - zurück rennen - die hinteren holen - nach vorne rennen - vor mir aufstellen - zurück rennen ...

Das war echt lustig und sehr kreativ!

Ein bisschen kreativ war ich auch bei der Abendbrotgestaltung. Das schöne bei solchen Besuchen ist immer, dass man in einem kleinen Rahmen experimentieren kann, um zu sehen, was die Kinder so mögen. Dann fallen die Überlegungen für den nächsten Kindergeburtstag wesentlich einfacher aus.

Ein paar Marien-Käse-Käfer und ein paar Salami-Krebse! 


Dazu gab's dann noch ein paar Würstchenspieße und gefüllte Blätterteigtaschen - ganz einfach und schnell gemacht und die mit Hackfleischfüllung waren der Renner!

Habt noch einen schönen Donnerstag!

Liebe Grüße
Meli

1 Kommentar:

  1. Hallo Meli,
    das freut mich ja, dass ihr auch Spass mit der Schatzsuche hattet! Das Abendessen sieht auch toll aus! Hast du den schon Umschlag abgeschickt?
    Samstag ist ja der Stoffmarkt.
    Ganz liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen

das könnte interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...