Samstag, 26. Februar 2011

Geheimnisvolles Genießen!

Wart ihr schon mal in einem Dunkelrestaurant?



Ich ja - vor gut einem Jahr mit ein paar Kollegen! Und es war ein tolles Erlebnis! Man konnte nicht mal die eigene Hand vor den Augen sehen geschweige denn erahnen, wie viele Gäste noch in diesem Lokal anwesend sind! Das einzige Manko bestand in den Speisen! Wir hatten eine kulinarische Verführung erwartet und wurden bitter enttäuscht.

Warum dann also nicht mal selbst ein Dunkel-Dinner ins Leben rufen?

Gesagt, getan - am Freitag trafen wir uns bei einer Kollegin, die für die Vor- und die Hauptspeise sorgte und eine weitere Kollegin und ich uns um die zwei Desserts kümmerten!

Leute, es war herrlich! Es brannte nur eine kleine Kerze im Wohnzimmer, damit die Gastgeberin die Gerichte servieren konnte. Wir anderen sahen überhaupt nichts! Wie auch mit dieser Verkleidung:



Der erste Gang war ein leckerer Salat (leider haben wir kein Foto gemacht), der zweite Gang bestand aus Spaghetti Bolognese - im Dunkeln Spaghetti essen hat was, wobei ich anhand der Fotos festgestellt habe, dass ich die einzige war, die mit Gabel UND Löffel gegessen hat (und trotzdem gekleckert habe - natürlich nur auf den Tisch!).



Das erste Dessert war ein super reichhaltiges leckeres Himbeer-Tiramisu ...



und als zweites kam - und das war nicht abgesprochen - von mir ein Himbeer-Mascarpone-Käsekuchen mit Kokosstreuseln!



Löffel in die Hand und los!



Oh man, waren wir danach satt! Es war viel zu viel, aber soooooooooo lecker! Und lustig!

Ich kann es euch wirklich nur raten: probiert das mal aus!

Kulinarische Grüße von eurer
Meli

Mittwoch, 23. Februar 2011

Abendstimmung

Auch wenn die Sonne draußen noch herrlich strahlt, möchte ich euch mal zeigen, wie es aussehen kann, wenn sie untergeht!





Gestaltet nach zwei Lektionen bei Wondertalk mit PS.

Habt noch einen schönen sonnigen Tag, aber erfriert nicht da draußen!

Liebe Grüße
Meli

Sonntag, 20. Februar 2011

Ein herrlicher Sonn(en)tag!

Die ersten Knospen sind schon zu entdecken, vielleicht kommt ja nun wirklich bald der Frühling!





Und passend zum Sonnenschein heute gab's ein goldgelbes Geschmackserlebnis zu genießen!



Habt ihr Interesse am Rezept? Na ich bin ja nicht so, dann verrate ich euch hier mal eines unserer Lieblingsrezepte:

Schweinsmedaillons mit Kiwi-Sauce (für 2 Personen)

300 g Schweinefilet (oder auch Hähnchenbrust - wie auf dem Bild)
Bratbutter

1/4 TL Salz, wenig Pfeffer

500 g Fertig-Eierspätzle


Filet in ca. 3 cm dicke Medaillons schneiden, Bratbutter in der Pfanne heiß werden lassen, Medaillons beidseitig je ca. 3 Min. braten, herausnehmen, Hitze reduzieren. Fleisch würzen, warm stellen. Bratfett mit wenig Haushaltpapier auftupfen, evtl. wenig Bratbutter beigeben. Spätzle in derselben Pfanne ca. 5 Min. braten.


TIPP: Ich brate immer beides - verteilt auf zwei Pfannen - gleichzeitig. Spart Zeit und man muss das Fleisch nicht irgendwie warm halten.


Kiwi-Sauce

3 Kiwis

2 EL Weißwein (oder Traubensaft, oder notfalls Wasser)
1 TL Zucker

Salz, Pfeffer aus der Mühle

1 TL Pfefferminzblätter


Kiwis schälen, 1 Kiwi in Schnitze schneiden für die Garnitur, die beiden anderen Kiwis in Stücke schneiden und zusammen mit dem Wein oder Traubensaft und dem Zucker pürieren, dann durchs Sieb streichen. Nach Bedarf würzen, in einem Topf warm werden lassen. Die Pfefferminzblätter in Streifen schneiden, in die Sauce geben und mit den Medaillons und den Spätzle auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit den Kiwischnitzen garnieren.


TIPP: Ich bereite die Sauce immer als erstes vor, denn die kann währenddessen man das Fleisch und die Spätzle brät, warm werden.


Schmeckt wirklich super lecker, ist schnell gemacht und ist auch bestens für Kinder geeignet! Marc liebt es jedenfalls!

Habt noch einen wunderschönen Sonntag!

Liebe Grüße
Eure Meli

Mittwoch, 16. Februar 2011

Wir rufen den Frühling ...

... mit diesen leckeren herrlich luftigen Cupcakes! Das Rezept habe ich hier entdeckt und wollte es gleich ausprobieren! Kann ich jedem nur raten - total lecker!





Und diese weißen Pralinen da drinnen sind ja sowieso der Hit!

Lasst es euch schmecken!

LG Meli

Dienstag, 15. Februar 2011

Ein Prinz ist geboren!

Ja, er wollte es unbedingt und somit habe ich ihm gestern noch ein Prinzen-Kostüm gezaubert! (Dabei hätte ich ihm so gerne ein Ritterkostüm genäht!)



Na dann kann er ja heute im Kindergarten jede Menge Prinzessinen küssen und heiraten! ("Nein, man muss als Prinz nicht heiraten!") *grins*

Viel Spaß heute, mein Süßer!

Liebe Grüße
Mama Meli

Montag, 14. Februar 2011

And the winner is ...

Heute früh hat der kleine Los-Elfe noch schnell vor dem Kindergarten in der großen Lostrommel gewirbelt ...





... und ein Los hat sich an seine Hand geheftet und nicht mehr losgelassen!



Gewonnen hat:



Liebe Simona, in den letzten Stunden noch in den Lostopf gesprungen und schon gewonnen! Herzlichen Glückwunsch! Ich hoffe, du hast in deinem Riesen-Bücherregeal noch ein kleines Plätzchen frei für ein neues schönes Buch und ich hoffe, du hast deine Freude daran.

Bei allen anderen bedanke ich mich ganz herzlich für's Mitmachen und ich verspreche, es gibt bald ... irgendwann ... später mal ... wieder eine Verlosung!

Habt alle einen schönen Start in die Woche! Ich setze mich jetzt an das Faschingskostüm für meinen kleinen Elfen! Nicht falsch verstehen, er geht nicht als Elfe ... aber dazu morgen mehr!

Liebe Grüße
Eure Meli

Samstag, 12. Februar 2011

Mein 1. Award!

Jippieh - ich habe einen Award von der lieben Yvonne erhalten! Herzlichsten Dank dafür!



So! Und nun soll ich 7 Dinge über mich erzählen! Oh Gott, hoffentlich fällt mir was ein:

1. Ich bin 35, verheiratet und stolze Mama eines 5jährigen Sohnes!
2. Ich nähe, bastle, koche, backe und scrappe (digital) gerne!
3. Ich würde gerne viel mehr Sport machen!
4. Ich mag keine Eselsohren in Büchern!
5. Ich hätte gerne einen 48-Stunden-Tag - der dann sicher auch zu kurz wäre!
6. Ich liebe den Frühling mit all seiner Blüten- und Blätterpracht!
7. Ich liebe meine Familie und meine Freunde!

Es gibt mit Sicherheit noch viel mehr zu erzählen, aber das ein oder andere erfährt man sicherlich auch in meinem Blog über mich!

Hier die offiziellen Regeln:
Danke der Person, die dir den Award gegeben hat und verlinke sie in deinem Post.
Erzähle uns 7 Dinge über dich.
Gib' den Award an 15 kürzlich entdeckte, neue Blogger.
Kontaktiere diese Blogger und lass' sie wissen, dass sie den Award bekommen haben.


Ich gebe ihn heute an 3 Blogs weiter:
1. Herr M.
2. Min Rägeboge
3. Maren

So, das war's heute von mir. Eigentlich wollte ich heute mal mein erstes 12 von 12 zeigen, aber da ich die meiste Zeit noch auf der Couch vor mich hin genese, gibt es nicht wirklich viel zu sehen! Aber im März bin ich dann auch dabei!

Denkt dran, morgen ist der Countdown meiner Verlosung! Wer bis morgen 24 Uhr unter diesem Post noch einen Kommentar abgibt, hat eine Chance auf ein wunderbares Buch!

Habt ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße
Meli


Donnerstag, 10. Februar 2011

Alles griffbereit!

Ja, es hat mich richtig erwischt und so sieht derzeit mein Krankenlager aus, wenn ich nicht gerade schlafe!



Und als Film kann ich euch nur empfehlen:



Herrlich, da bekommt man vor lauter Tränen doch glatt wieder eine freie Nase!

Bleibt alle gesund!

LG Meli

Sonntag, 6. Februar 2011

Liebe Ordnungshüterin,

ich habe gestern keine 10 oder 15 Minuten genutzt, um meinen Rezepteschrank auszumisten - nein, es waren knapp 280 Minuten! *uff* Aber die haben sich wirklich gelohnt! (Wenn ich einmal anfange, kann ich nicht mehr aufhören, wobei ich zum Ende hin schon gar nicht mehr an Essen denke konnte! Lag es dann vielleicht daran, dass ich gestern Abend nur ein halbes Brötchen geschafft habe, oder doch an der fehlenden Gesundheit? Hm, wer weiß!)

Jedenfalls sah es vorher so aus:





Währenddessen so (mittendrin war mein Sitzplatz):



Nach dem Ausmisten so:



Und letztendlich so:



Jetzt muss ich nur noch meinen Ordner mit den gesammelten Werken durchforsten und bevor ich wirklich alles so richtig festklebe und einhefte, werde ich die Rezepte erst ausprobieren, denn ich möchte keine vollen Ordner und Schränke mehr haben mit Rezepten, die ich eh nie ausprobieren würde, weil da vielleicht Spinat, Innereien, Linsen oder ähnliches enthalten sind! Bäh! Igitt!



So, und bei der ganzen Aufräumerei habe ich ein schönes Buch wiedergefunden, dass ich mal vor einiger Zeit geschenkt bekommen habe!





Es ist ein Buch mit einer Geschichte "... um eine wenig erschlossenen Gegend im Südwesten Frankreichs, der aus zwei Häusern, einer Kirche und einem ganz besonderen Bauernhof besteht. Dieser Hof heißt Pistoulet. Mademoiselle J. will das Geheimnis dieses Ortes lüften und entdeckt dabei die magische Wirkung ungewöhnlich zubereiteter Speisen. Wer das Geheimnis von Pistoulet ergründen will, kann diesem Buch einen Brief aus Madras entnehmen, eine handgeschriebene Karte finden und die Rezeptkarten aus ihren Kuverts ziehen, um die »Suppe fürs Herz«, die »Himmlischen Croutons« oder die wohlschmeckende »Honigmilch gegen Verdrießlichkeit« selbst zuzubereiten und deren Wirkung an Leib und Seele zu erfahren. "

Es ist wirklich eine herzerwärmende Geschichte und die Rezepte zergehen schon beim Lesen auf der Zunge!

Dieses Buch möchte ich verschenken (es ist total neuwertig) und mich gleichzeitig für die wahnsinnig vielen Besucher (381 an der Zahl) gestern bedanken - was ich natürlich vor allem dir, liebe Ordnungshüterin, zu verdanken habe!

Wer also Interesse an dem Buch hat, hinterlässt mir einfach einen Kommentar - ich lose dann am nächsten Sonntag aus!

Bleibt alle gesund!

Liebe Grüße
Eure Meli

Samstag, 5. Februar 2011

Krank

Tja, dieses Wochenende wird wohl ein ruhiges - denn wir sind alle drei krank. Daher wird's wohl jetzt nichts genähtes geben, aber ich kann euch wenigstens mal wieder eines meiner aktuellsten Werke zeigen - gezeichnet mit PS nach einer Lektion von Wondertalk.



Habt ein schönes Wochenende - vor allem ein gesundes!

Liebe Grüße
Meli

Donnerstag, 3. Februar 2011

Überarbeites Layout

Ich wollte ja immer schon, aber ich wusste nicht wie - ein anderer Hintergrund! Jetzt habe ich es endlich herausgefunden, ein bisschen herumgebastelt und ich hoffe, euch gefällt das neue Layout!

Genäht habe ich auch ein bisschen - endlich mal eine Kissenhülle für unsere Couch! Passt doch farblich auch super, oder? Schlicht und einfach, aber genau so mag ich es!



Ich wollte eigentlich noch eins mit großen Punkten, aber die sind gestern bei dem Geschenkpapier-Verstauer drauf gegangen. Da muss ich wohl auf den nächsten Stoffmarkt in Potsdam warten, aber das dauert ja auch nicht mehr lange!

Liebe Grüße
Meli

Mittwoch, 2. Februar 2011

Geschenkpapier-Verstauer Nr. 2

Restverwertung mal anders! Ich liebe ja diese Punktestoffe und konnte mich nicht entscheiden, welchen ich nun nehmen sollte - abgesehen davon, hätten die glaube ich auch gar nicht für einen ganzen solchen Verstauer gereicht. Also mussten drei Stöffchen dran glauben!





Geht wirklich recht einfach und ist schnell gemacht! UND! Es herrscht wieder Ordnung! Jippieh!

LG Meli

Dienstag, 1. Februar 2011

Es weihnachtet!

Ja ja, ich weiß, Weihnachten ist vorbei, aber bei mir weihnachtete es heute nochmal ein bisschen!

Gestern hat die Ordnungshüterin vorgeschlagen, doch mal unter'm Bett aufzuräumen und da war sie bei mir an der richtigen Adresse, denn bei mir sieht's so aus!


Ich wollte mir schon lange mal so einen Geschenkpapier-Organizer kaufen, aber mich hat immer gestört, dass da vorne noch so eine riesige Tasche für die Bänder dran war. Na ja, und schön sind die ja auch meist nicht wirklich. Ich weiß nicht, warum ich nicht schon früher drauf gekommen bin, aber gestern kam mir dann die Idee: warum nicht selber nähen?

Und somit ist mein erster Geschenkpapier-aufräum-Sack entstanden - in dem Fall für die Weihnachtsgeschenkpapiere.



Ich habe ihn mit Volumenvlies gefüttert, damit er mehr Stabilität hat, habe einen Henkel zum Anhängen und Tragen angenäht und verschließen kann man es mit einem ... na so'n Ding da - ach menno, wie heißen denn diese Verschlüsse nochmal? Ich komm nicht drauf ...

Ein weiterer Sack folgt demnächst dann noch für die restlichen Papierrollen!

Vielen Dank liebe Ordnungshüterin für diesen Denkanstoß! *freu*

Liebe Grüße
Meli

das könnte interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...