Mittwoch, 28. Juli 2010

Wieder da!

Ja, wir sind von unserem Ostsee-Urlaub wieder zurück - gut erholt und auch ein bisschen braun gebrannt. Mit dem Wetter hatten wir ja echt viel Glück!

Und dort habe ich auch erstmals meinen selbst genähten Rock zur Schau gestellt. Leider habe ich ihn mir doch - warum auch immer - ein wenig zu groß genäht. Er rutscht! Dabei dachte ich beim Nähen noch, dass er mir viel zu eng sein wird! Tja, so kann man sich täuschen. Da muss die Nähmaschine dann wohl noch mal herhalten!


In der Zeit unseres Ostsee-Feelings hatte der kleine Joshi seinen ersten Geburtstag zu feiern. Da musste nach dem Urlaub noch schnell das angefangene Geschenk vollendet werden - ein Mini-Stillkissen zum Schlafen und Kuscheln. (Schnitt: eigener)



Und soll ich euch was sagen - er hat es sofort akzeptiert und hat auch gleich damit geschlafen. Das war doch das schönste Dankeschön, das man bekommen kann. *freu*

Dann sind jetzt noch zwei Kopftücher als Auftrag fertig geworden - zweimal ein Traum in rosa! :o)


Schnitt: abgewandelter Ottobre-Schnitt


Schnitt: Nähwahna

Ich hoffe, sie werden gefallen. Es ist echt immer schwer, sich bei den Stoffen zu entscheiden.

So, das war es erstmal wieder von mir.

Liebe Grüße
Eure Meli

1 Kommentar:

  1. Huhuuuu

    Der Rock ist soooo schön!!! Und er steht Dir super!

    Naja, zu dem Kissen brauch ich wohl nichts mehr sagen... das hat Joshi ja schon selbst übernommen *gg*. das ist soooo schön!!! Vielen, vielen Dank nochmal dafür.

    Die Kopftücher sind auch suuper schön. Mir gefällt das zweite besonders gut.

    Schön, das Ihr wieder da seid!!!

    LG Ulli

    AntwortenLöschen

das könnte interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...