Donnerstag, 24. Dezember 2009

Eine Weihnachtssalami

Es war einmal eine Salami, die hatte es satt, immer herzhaft zu schmecken. Sie wollte mal etwas besonderes sein und beschloss, den Leuten einen Streich zu spielen. Sie sah aus wie eine Salami und sie fühlte sich an wie ein Salami - aber sie roch... Ja, sie roch und schmeckte herrlich süß!

Sie liegt nicht wirklich auf dem Boden, es liegt Folie darunter, in der ich sie dann eingepackt habe!


Auch wenn etwas verspätet - aber ich hatte hier heute echt noch Stress ohne Ende - wünsche ich euch allen wunderschöne Weihnachten. Genießt die besinnliche Zeit und erfreut euch mit den lieben Menschen um euch herum.

Hier noch ein Nähwerk, über das sich heute hoffentlich jemand gefreut hat - oder wohl eher die Eltern! :o) (Gr. 74)



Habt alle noch schöne Feiertage!

Liebe Grüße
Eure Meli

1 Kommentar:

  1. Ach Meli, wo fang ich denn an??? Bei der Jacke: JAAAAA, Wir haben uns SEHR gefreut. Lars konnte wie gesagt gar nicht glauben, dass Du die ganz alleine genäht hast *ggg*. Der war echt baff. Ein Foto mit Joshi drin folgt *g*. Ich liebe diese Jacke jetzt schon *freu*

    Und die Salami ist ja mal total genial. Jamy meinte gerade "Mama, das ist eine Wurst, oder?" Wenn die nur halb so lecker ist wie Deine Zimtsterne und Kokosmakronen, dann können sich die beschenkten freuen!

    Ganz liebe Grüße und einen diiiicken Knuddler an Dich

    Ulli

    AntwortenLöschen

das könnte interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...